Ortovox MERINO GUARDIAN SHELL

15.01.2013 21:56

Merinowolle steht für Komfort und Funktion. ORTOVOX ist es nun erstmals gelungen die NATURFASER VOLLFLÄCHIG auf der Innenseite seiner neuen Freeride-Kollektion MERINO GUARDIAN SHELL zu verarbeiten und hat damit ein NEUES KOMFORTLEVEL im Hardshellmarkt definiert.

MERINOKOMFORT
Besonders Freeriden und Skitourengehen sind durch große Gegensätze zwischen starkem Schwitzen bei Anstrengung und Frieren während den Pausen gekennzeichnet. Herkömmliche 3-Lagen Materialien stoßen hier schnell an ihre Grenzen und sorgen für ein unangenehmes Klima. MERINOWOLLE wirkt hier AUSGLEICHEND und VERBESSERT DIE FUNKTIONALITÄT der Membran. Sie speichert große Mengen an Feuchtigkeit ohne sich nass anzufühlen und kann sie langsam wieder durch die Membran nach außen abgeben. Diese Pufferwirkung macht Merino Guardian Shell zu einer der komfortabelsten und funktionalsten Freeride-Kollektionen am Markt. ORTOVOX setzt in Jacke und Hose ein 130 G/M² DÜNNES MERINO-LINING ein und laminiert es vollflächig auf die Dermizax EV Membran von Toray. Die Membran hält nicht nur WIND und WASSER (26.000 mm Wassersäule) DRAUSSEN – zusätzlich lässt sie sich durch HOHE ATMUNGSAKTIVITÄT (20.000 g/m²/24h), eine GROSSE ELASTIZITÄT (200% Stretch) und LEICHTE PFLEGBARKEIT (nicht porös) charakterisieren – Eigenschaften die an jedem Freeridetag verlangt werden.

KOMPROMISSLOSE LÖSUNGEN
Freeride in jedem Detail! DREI JAHRE hat sich ORTOVOX mit der ENTWICKLUNG der Merino Guardian Shell Kollektion Zeit gelassen. Ideen ausprobiert und Konzepte geändert, technische Herausforderungen gelöst, eng mit Athleten zusammen gearbeitet und vor allem GETESTET, GETESTET und GETESTET. Herausgekommen ist eine Kollektion ohne Kompromisse. Jacke und Hose sind die perfekte Seilschaft am Berg.
Verbunden werden die beiden jedoch nicht durch ein Seil, sondern durch den in der Jacke integrierten DOUBLE PROTECTION SCHNEEFANG. Er kann klassisch verwendet werden (mit silikoniertem Gummizug und der 3-fach Knopfleiste) oder über Reißverschluss mit dem separaten Schneefang der Hose verbunden werden, so dass kein Kristall eine Chance hat. Die Hose ist hoch geschnitten und im LENDENWIRBELBEREICH MIT SWISSWOOL verstärkt. Die versteifte Schweizer Wolle schützt vor Schlägen und bietet gleichzeitig wärmenden Komfort und puffert große Feuchtigkeitsmengen. Für den optimalen Sitz sorgt das ELASTIC-FIT-SYSTEM, ein elastisches, breites Klettsystem, das eine simple, wie effektive Weitenregulierung verspricht. Der Beinabschluss ist mit einem GROSSFLÄCHIGEN KANTENSCHUTZ versehen, verfügt über INTEGRIERTE GAMASCHEN und kann auf der Rückseite HOCHGECLIPPT werden (Druckknopf), um peinliche Stolperer mit Skischuhen zu verhindern. Leicht rückversetzt, auf Oberschenkelhöhe befinden sich großzügige LÜFTUNGEN, damit auch längere Aufstiege problemlos gemeistert werden können.

Auch die Jacke lässt sich durch einen 2-WEGE- REISSVERSCHLUSS leicht UNTER DEN ARMEN belüften, oder über den einstellbaren Frontalreißverschluss (2-Wege). Die KAPUZE ist weit geschnitten, um auch einem HELM PLATZ bieten zu können. Sie lässt sich mit Handschuhen und nur einer Hand komfortabel einstellen. REICHLICH TASCHEN, innen und außen bieten massig Stauraum, egal ob für Skipass oder MP3-Player - alle BÜNDE sind EINSTELLBAR (Klett- bzw. Gummizug) und garantieren einen ergonomischen Sitz.

Die Modelle sind ab Herbst 2013 im Handel erhältlich.


Kommentar eingeben